es ist dein <3

Gratis bloggen bei
myblog.de



Es ist dein Herz. Es schlägt. Hörst du es nicht?

Eins . Zwei . Drei . Life . Vier . Fünf

crashin'

wie man sieht ein beschissener abend.

wuerde sagen geht kacken und verpisst euch aus meinem leben. aber nein das kann sie nicht. ihr verschlaegt es die stimme sie steckt zurück nimmt es auf ihre kappe und verstumme leiste im vordergrund ihres computers.

worte verlieren ihre bilder und sie steht einfach klein und still da. sie will schreien und zeigen, ws du bedeutest . jedoch stellst du es in den schatten und sagst sie hat sich veraendert.

schmerz und verabscheuung sich selbst kommt in ihr hoch. 

 _______________________

 

jedoch wird niemand ihr das bedeuten was ER ihr bedeutet. warme geborgene naechte. zaertlichkeit und naehe. einfuehlsame worte und nur seine pure anwesenheit lassen sie erzittern. sich fllen zu lassen ohne schmerzen und wieder warm und sicher in seinen armen aufwachen.

ich liebe dich und will dich nie in meinem verdammten leben wieder verlieren. 

 

( wir sehn scheiße aus? egal. wir sind gluecklich )

mein leben<3 

Nati ♥ am 31.1.08 21:58


winning a battle, losing a war.

tausend und mehr schritte waren es bis zu dieser einzig wahren tuer, erreicht , geoeffnet und der perfektion -glueck- ins gesicht gesehen. Wochen vergingen und die perfektion schwindet und zeigt die ersten Blessuren gegen den Kampf der zerstoerung. verloren in der helligkeit des glueckes und das dunkler werden des eigenen zimmers. wohin mit den vielen unermeßlcihen gefuehlen, warum sprechen sie die eigene Sprache und weshalb schreien so viele stimmen in ihrem selbst, lasst mich raus.

fragen und eigene antworten bleiben unverhofft unkommentiert. liegen in der luft, niemand greift danahc und gibt ihr die aufgabe sie zu loesen. nein leicht wie eine feder und doch schwerwiegender als gedacht schweben sie dort in der durchsichtigen wolke.


 in dem erdbeertee spiegelt sich ihr eigenes selbst, ihr ego, das sie verabscheut und die augen, die niemals luegen werden. das glaenzen schwindet, sobald sie allein gen den regen laeuft.

sollte regen nicht ihre heimat seinwenn niemand schaut, niemand das erblickt das in ihr vorgeht? kurzer blick in die vergangenheit oder nicht? ...

- backwards -

 start of something strange :

wieder ein neues jahr, das alte endete mit der tuer, das neue beginnt mit entreissen der eigenen gefuehle und aehnlichen empfindungen, selbst das nur durch die engsten und wichtigsten in ihrem leben. nahmen ihrer selbst und die emotionen und bewegungen. reglos liessen sie sie zurück, im winter stumm stehen und kamen nie wieder. kalt und still so sah es aus, kein entrinnen des schmerzes, der trauer, der wut noch der angst alles verloren zu haben. es schwinden hoffnung und das erbittliche winseln um ein wenig geborgenheit und zaertlichkeit.

 - backwards end -

sollte nicht ein neues jahr positiv und erfreulich starten? so begann es fuer sie anders und selbst jetzt luegt sie sich an mit emotionen und empfindungen. entreißen der liebe durch ein paar menschen, die liebe fuer einen blieb und entweicht nie wieder. gibt ihr kraft und zeigt, dass sie nichts falsch macht oder doch?

sie wird es nie erfahren.

 

daily.soundtrack am 30.1.08 17:37


only you.

tatsächlich da schafft es ds kind mit ihrer erkaeltung wieder in die schule jääär . XD war wie immer kurz und langweilig nya ws erwarte ich denn auch noch von denen viel zu viel.
 
mir hat gestern jemand gezeigt, dass ich endlich gluecklich sein soll nd dieses glueck, das ich gerade habe so sehr nutzen soll. Dass ich nach vor gucken soll und miti hm gleucklich werden soll, ich hab mich richtig entschieden ja. das hab ich. ich bin mir sicher. sehr sogar! ich kann dank ihm wieder ohne gedanken laecheln und selbst ich sehe dinge positiv. wow . danke schatz. ja ich rede selbst in solcher kurzen ezit von liebe. weil es genau so ist. ich danke dir, dafuer dass du mir selbst zuhoerst, wenn du es nicht magst. ich danke dir fuer die stunden die wir zusmmen verbringen. silvester ist fuer immer unser. extrablatt unsere bar und du mein leben. danke. <3
Nati ♥ am 17.1.08 13:43


f * c k e n

ich liege tatsächlich immer noch flach, immernoch dieser scheiß virenkack da. Das kann ja nich gut enden mit mir heute . Nicht einmal seit einer Stunde wach und schon merke ich wie gedanken wieder auf mir einprasseln..

Die, die mich laecheln lassen und die anderen bei denen ich dnn denke, war es richtig es zu tun? War es falsch das zu tun? Irgendwie versteh ich nicht, was gerde genau jetzt daran falsch ist, dass ich gluecklich bin und laecheln kann.

mh ich wuerd' meine gedanken gerade anschreien mit Geh kacken. Aber nein sowas geht ja nicht. Oder mir mein Gehirn rausschneiden, damit dieser mist mich nimmer verlaesst.

Nunja später mehr, muss jetzt irgendwie noch ein wenig schlafen..

 

ich liebe dich ueber alles bebi. 

Nati ♥ am 16.1.08 11:11


candlelight .

and when the light glows

i see your face in it. 

 

er nimmt mir jegliche angst,
jede minute in der er bei mir ist.
das ist so unbeschreiblich.
obwohl ich dieses gefuehl
ein wenig aehnlich schon eimal hatte.

 ich hab' so verdammte kopfschmerzen,
scheiß vireninfekt, kotzt an.
 muss am wochenende wieder fit sein.
:] geh mit bebi weg.hrhr^^

 so ich werds bett aufsuchen -

 

it's like a dream when your next to me. 

Nati ♥ am 15.1.08 21:18


strange thoughts .

so wie man sieht hab' ich nen neues lay, braucht ich gerade einfach..
Meine Gedanken spielen verrueckt, da ist man mal einen Tag krank geschrieben und dann sowas. Ich verstehs gerade einfch nicht. ich moecht' einfach gerde mehr als gluecklich sein, ich hab' ihn. er gibt mir so viel ja. Aber die worte vorhin, die aus dem Mund eines guten freundes kamen, taten weh.
Wsa tut mein gehirn, so lang keinen einzigen merkwuerdigen und anstrengenden Gedanken gehegt und nun? Jetzt fallen sie auf mich wie ein großer Klotz beton.
Kein ein und kein aus und doch muss ich irgendwohin. Sie rennen und starten einen Wettlauf um Zeit und Gefuehl. im moment liegt die zeit vorne und nichts und niemand kann etwas gegen dieses komische magenbrummen tun.
ich moechte schreien und zeigen, was mir uf der seele liegt und sie verstehen lassen versuht es doch einmal mich irgendwo zu verstehen.
Es gelingt niht und ich steh wieder ohne halt da.
Tief im inneren Suche ich immernoch das besondere, obwohl ich es schon laengst in meinen Haenden halte.
Mir fehlt etwsa, ich stelle zu viel bedingungen. zu viele.. absolut..
 
ich mag im moment nicht weiter schreiben, später eventuell.
 
ich liebe dich ueber alles. 
Nati ♥ am 15.1.08 16:24


perfektionsparameter -

und wieder zeigst du mir,

was es heißt zu leben.

 

wieder da, nach einer halben ewigkeit.
vieles und doch wieder nichts geschehen.
Hab' einen Platz an einer anderen Schule,
schule is immer noch zum kotzen.
Und zum privaten einfach mal nichts.
Mach anscheinend zu viel falsch fuer viele. 

Nächste woche wieder fuer 7 tage allein,
schatz verlaesst mich :'[
tststs :'[ 
nya danach geb' ganed mehr her thihi. !

bebi ich liebe dich ueber alles. <3

 

hearin' : absolute - sebastian 

Nati ♥ am 15.1.08 14:00


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de